Back to Question Center
0

Julia Clancey, Designerin: Ein exklusives Exklusiv-Interview

1 answers:

Die Briten sind bekannt für ihre Beherrschung der witzigen Doppeldeutigkeit und ihrer modischen Sensibilität, aber. nicht unbedingt beide Qualitäten gleichzeitig.

Julia Clancey ist eine Designerin, die zeitgenössische Looks von Fantasy und romantischer Laune mit einem verdrehten Sinn für frechen Humor verbindet - navy and gold fascinator. ( Gehen Sie einfach auf ihre Website und Sie werden sehen, wovon ich spreche.)

(27.

Julia glaubt sich nie zu ernst, dass Mode Spaß machen sollte, und dass ein wenig schaumige Hingabe für das Temperament gut ist.

Seit sie ihre Kollektion 2004 auf der London Fashion Week vorgestellt hat, hat sie rote Teppiche und Preisverleihungen gezeigt. in Flammen stehen mit Paris Hilton, Megan Fox und Lindsay Lohan, die ihre Entwürfe zur Schau stellen.

Mit Leitartikeln in Vogue (. 7), Elle und W , Julia Clancey beweist, dass sie es ist. der Go-to-Designer für Statement Pieces, die wow und pop.

Der Fashion Spot: Du hast als Fashion Editor gearbeitet, bevor du Designer wurdest, kannst du darüber reden? (. 10)

Julia Clancey: Ich wollte nicht wirklich Designer werden. Ich arbeitete als Modestilist für Rockbands in London. Als ich nach Australien gezogen bin, habe ich gestylt und für ein paar Modezeitschriften geschrieben. Ich kam ins Modedesign, weil ich Kleidung für Leadsänger verschiedener Rockbands kreierte.

Wie auch immer, ich hatte für die walisische Band Catatonias Leadsänger Cerys Matthews entworfen, als der Direktor von Catatonia. Videos gefragt, ob ich die Kostüme für eine Whirlpool-Kampagne erstellen würde, die er leitete. Ich wurde in den Fluss dieser millionenschweren Kampagne hineingezogen und entwarf die Kleidung für die gesamte Kampagne. Ich habe es wirklich gefälscht, aber es hat am Ende gut geklappt. So fing das Ganze an.

tFS: Sie sind Briten, leben und führen Ihr Geschäft nun jedoch aus Los. Angeles. Wie kam es dazu?

Julia Clancey: Meine ehemalige Publizistin Kelly Cutrone bei People's Revolution erhielt eine Patenschaft für mich. von IMG und Smashbox für LA Fashion Week. Da meine Klamotten einen roten Teppich haben, fühlte ich, dass es das Beste war, wegen all der Filmpremieren und Preisverleihungen nach LA zu ziehen.

tFS: Denken Sie, dass es ein Stylist ist?. Ihnen geholfen, ein besserer Designer zu werden?

(. 10) Julia Clancey: Als Stylistin sind Sie sehr in Kontakt mit dem Aussehen Ihrer Kleidung aus allen Blickwinkeln. Du identifizierst dich mit wem dein Klient ist, was an seinem Körper funktioniert und welche Stücke seine Garderobe ergänzen. Also bringe ich diese Fähigkeiten in meine Rolle als Designer ein.

tFS: Viele der Kleidungsstücke in deinen Sammlungen haben Funkeln.

Julia Clancey: Ich glaube, ich muss eine Drag Queen in einem anderen Leben gewesen sein. [ Viel Lachen ] Ich mag Dinge, die funkeln. Mein Haus in London hat einen Kronleuchter in jedem Raum, und ich bin nur teilweise glitzernde, glänzende Dinge. Ich arbeite nicht wirklich mit Drucken. Ich arbeite gerne mit tollen Festkörpern und sticke mit Kristallen und Pailletten.

tFS: Du liebst Fantasiestoffe wie Seide und Chiffon - warum?

Julia Clancey: I. gerne wehen. Ich mag es, zu drehen und zu schweben und die Tanzfläche zu beherrschen. Ich liebe alle Formen des Tanzes, besonders Ballett, also habe ich diese Anziehungskraft für Tüll und Stoffe, die sich wirklich bewegen. Es gibt nichts Besseres, als in einem Kleidungsstück zu gehen, das eine Aussage macht, und der Wind lässt den Stoff fließen, so dass du diese Aura des Schwebens erschaffst. Wie bist du auf diese köstlichen Namen gekommen?

Julia Clancey: Ich schreibe gern und schreibe gerne meine Kollektionen, und ich mag es, ein bisschen in einem Traum zu leben. Die Namen meiner Kollektionen spiegeln den verwöhnten, ultimativen Lebensstil meiner Fantasien wider.

tFS: Lass uns über deine Cannes Cannes Collection sprechen .

Julia Clancey: Meine Cannes Cannes Kollektion wurde von meinem Wunsch inspiriert, zu den Filmfestspielen von Cannes zu gehen, und was ich in meinem Kleiderschrank hätte, wenn ich zum Festival gehen würde, das Luxusleben gelebt hätte und viele Promi-Partys besucht hätte. Ich glaube, wenn du ein Kleidungsstück für eine bestimmte Gelegenheit entwirfst oder kaufst, wirst du am Ende zu diesem Ort oder deiner Veranstaltung gehen. Und ich war am Ende beim Cannes Film Festival und feierte auf einer unglaublichen Yacht.

tFS: Können Sie von der losen, abgestuften, drapierenden Ästhetik sprechen?. Ihre Cannes Cannes Collection?

Julia Clancey: Als ich letztes Jahr in Cannes war, bemerkte ich, dass alle Kaftane trugen, also habe ich diesen Look in diese Resort-Kollektion aufgenommen. Kaftane sind großartige Kleidungsstücke, um darunter Badeanzüge zu tragen, also habe ich den Kaftan mit Schichteffekten und mehrschichtiger Drapierung modern gemacht.

tFS: Deine Website ist sehr, wie die Briten sagen würden, frech. Es hat auch eine wunderbare Komponente, wo Käufer Größe mit Farbpaletten übereinstimmen können. Wie bist du auf dieses Element gekommen?

Julia Clancey: Ich denke, Mode sollte Spaß machen, und das siehst du auf meiner Website. Meine Website befindet sich noch in der Embryonalphase und Sie werden viele neue Komponenten sehen, wenn wir die Website entwickeln. Mit der Cannes Cannes Collection sind alle Kaftane eine Größe, so dass Käufer auf die Seite gehen und mit den Farben spielen und spielen können.

tFS: Ihre Kleidung war Teil des Finales von (82. Amerikas nächstes Top-Modell Zyklus 13. Wie kam es dazu?

. Julia Clancey: Ich habe diese Dame angezogen, die alle großen Veranstaltungen in Cannes organisiert. Durch sie lernte ich einen der Produzenten von ANTM kennen und wurde ausgewählt, Teil des Finales zu sein. Tyra war großartig, mit zu arbeiten, und es war wunderbar, vor Ort in Maui zu sein.

tFS: Was kommt als nächstes?

Julia Clancey: Cannes Cannes startet im Juli. Ich entwickle eine Nebenlinie, Little Miss Clancey, wo die Preispunkte niedriger sind als meine Signaturlinie. Wir planen einen großen Start im September. Und ich entwickle eine Zubehörlinie, die im Februar in den USA eingeführt wird.

Um Informationen über Julia Clanceys Sammlungen zu erhalten, gehen Sie zu juliaclancey. com .


Fotos mit freundlicher Genehmigung von Deborah Anderson.

April 25, 2018