Back to Question Center
0

Armani Privé Haute Couture Herbst 2010

1 answers:

Die Farbe ist nackt, nicht das typische Beige, das mit dem Wort assoziiert wird, sondern das neue nachrassische Farbspektrum, das von Schokolade bis Elfenbein reicht. dazwischen jede taupe-farbene Note.

Â

Diese Palette, die Mr. Armani "ein Spiel in jedem Bernsteinton" nannte, fegte über die - puff circular. Privé collectionâ € ™ s typische Perlen Abendkleider, sondern vor allem über die bemerkenswerte Daywear, die Armani's Wurzeln in der Schneiderei brillant dargestellt.

Ein Spritzer Zinn und mehr als ein paar Pailletten sorgten dafür, dass die Sammlung zu sandgesäumt wirkte, doch der Fokus lag ganz klar auf natürlichen Tönen und mühelosen Trennungen.

Â

Â

Â

Â

Â


Â

(2.

Front-Rowers waren alle a-twitter, als Supermodel Carmen Kass die Show in einem weiten Umhang und einem passenden, eng anliegenden Anzug eröffnete. Einige mögen die Show kritisieren, weil sie der Pracht und Theatralik, die die meisten von der Haute Couture erwarten, nicht gerecht wird, aber da die Couture-Kunden schwinden, ist es leicht zu sehen, wie diese tragbaren, aber tadellos gefertigten Kleidungsstücke erstklassige individuelle Stücke sind. für diejenigen, die sie sich leisten können. Ein Tulpenkleid mag manchen gefallen, aber eine klassisch drapierte asymmetrische Jacke oder eine perfekte, kurz geschnittene Hose wird sich perfekt in die Garderoben der hautscharfen Klientel der Haute Couture integrieren.

Â

April 13, 2018