Back to Question Center
0

ROCKERS, DER BALLETT UND MEHR

1 answers:

Ronnie Wood von der legendären Rockgruppe, den Rolling Stones, ist Partner von Liberty of London, einem Liebling von Simon Doonan. Der Rocker wird eine Reihe von Damen- und Herren-Taschen und Reiseaccessoires mit dem britischen Label kreieren.

Wenn die Linie, die Ronnie Wood für Liberty of London genannt wird, im Herbst trifft, können Käufer erwarten. um viele lebendige Farben und kräftige Drucke zu sehen. In der Tat wurde die Linie teilweise durch einige von Woods Artwork inspiriert, die in der widersprüchlichen Natur einer Reihe von Jersey Batwing und Racerback-Kleidern, Kaschmirschals und Graffiti-Stil T-Shirts kommen sollen - угловые модульные диваны. in dem Bereich, der von Liberty of Londons Kreativdirektorin Tamara Salman entworfen wurde.

Wood sagte, dass er mit Liberty of London zusammenarbeiten wolle, weil "die große Tradition, die Liberty von künstlerischen Zusammenarbeiten hat, geht.". zurück zu den frühen Tagen, als Liberty zum ersten Mal eröffnet wurde. â € "??.

Holz ist nicht der einzige, der sich verzweigt. Karl Lagerfeld hat das Ballettröckchen The Dying Swan im Rahmen der "Ballets Russes" -Saison des English National Balletts in Sadler's Wells entworfen und nun Kostüme für vier Haupttänzer entworfen. für die bevorstehende Produktion von Apollo .

Das Haus Chanel, in dem Lagerfeld seit über 20 Jahren als Kreativdirektor tätig ist, steht in enger Verbindung mit dem Ballett. Coco Chanel war sehr gut mit dem Komponisten Igor Strawinsky von Ballets Russes befreundet, und 1929 entwarf die französische Ikone die Kostüme für die Ballets de Monte Carlo. Die Kostüm-Neugestaltung von Lagerfeld markiert auch den 100. Jahrestag der Uraufführung von Apollo von Serge de Diaghilevs Ballett am Theater du Chatelet in Paris.

Es ist jedoch bemerkenswert, dass Lagerfeld den Begriff "update" nicht mag. â € "??. Als er über die Kostümreform sprach, sagte er, dass die Kostüme "zeitlos sind, eine moderne Version der griechischen Mythologie. Update ist kein Wort, das ich benutzen würde.

Bilder mit freundlicher Genehmigung der Fashion Spot Foren.

April 13, 2018